Alle pädagogischen und nicht pädagogischen Beteiligten im Schul- und Vereinsbereich haben einen Einfluss auf die Schüler. Praktische Anteile im Unterricht helfen den Schülerinnen und Schülern, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten auszuloten. Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Schule unterstützen diesen Prozess, der konzeptionell an jeder Schule anders gelagert ist.

Die Angebote in Jena sind sehr vielfältig und zahlreich. Wir informieren Sie auf JUPITER darüber, was es an Angeboten gibt.

Berufsorientierung

Es gibt eine Kollegin oder einen Kollegen in ihrer Schule, der für die Berufsorientierung zuständig ist. Auch die Mitarbeitenden der Schulsozialarbeit sind meist in die Vermittlung von Bewerbungsprozessen zum Praktikum und/oder zur Ausbildung/ Studium eingebunden. Als Klassenleiterin oder Klassenleiter ab der 7. Klasse kommt für sie das Thema Berufsorientierung dazu. Es ist für sie, für die Eltern und deren Kinder empfehlenswert, gut informiert zu sein.

Lehrer und Fachpersonal
Empfehlung für Klassenleiterinnen und Klassenleiter

Folgend finden sie eine Gliederung, nach welchen Themenblöcken das Thema Berufsorientierung und konkret das Praktikum in den Unterricht integriert werden kann:

Vorbereitung des Praktikums

  • Einführung zum Thema
  • Interessenstest mit Schülerinnen und Schüler
  • Theorie einer Bewerbung (Schulsozialarbeit/ Unternehmen)
  • Unternehmenslandschaft Jena
  • Anlegen eines Praktikumshefters

Ziel:

  • Fertige Bewerbungsunterlage fürs Praktikum
  • Kenntnisse über Unternehmen in Jena
  • Elternabend/ Elternstammtisch zum Thema

Bewerbungstraining

  • Wiederholung Bewerbung und Unternehmenslandschaft
  • Bewerbungstraining in Unternehmen oder Unternehmen in der Schule

Ziel:

  • Simuliertes Bewerbungsgespräch, um zu wissen, welche Fragen kommen können
  • Abbau von Vorbehalten und Hemmnissen gegenüber Personalern
  • Kenntnisse verbessern, welches Berufsfeld passen könnte

Nachbereitung Praktikum

  • Vervollständigen des Praktikumshefters
  • Kurzer Vortrag über das Praktikum
Empfehlungen über Inhalte eines Praktikumshefters:
  • Meine Bewerbung
  • Praktikum
  • Besuche Berufsinfoveranstaltungen Flyer „Wohin nach der Schule“, zum Beispiel:
     
    Tabelle Berufsinfoveranstaltungen
  • Besuche Tage der offenen Tür, zum Beispiel:
     
    Tabelle Tag der offenen Tür
  • Teilnahmebescheinigungen/ Beurteilungen
Angebote für Schulen "BOx" - Unterrichtsgestaltung

BOx - Berufliche Orientierung in der Schule

Dieses Programm zur Buchung für die Unterrichtsgestaltung ist stärkenorientiert, gendersensibel und vielfältig.

Möchten Sie mehr wissen? Dann können Sie Frau Recknagel eine Mail schreiben oder sie telefonisch erreichen unter: 0361 66 38 22 23.

Angebote für Schulen "IHK-Schülercollege" - Unterrichtsgestelung

IHK-Ausbildungsbotschafter im Unterricht

Experten aus Jenaer Unternehmen unterstützen Sie und ommen zu Ihnen in den Fachunterricht! Zeigen Sie begreifbar, wozu das Schulwissen in der Praxis gebraucht wird.

Hier finden Sie die Angebote.

Wichtige Unterlagen fürs Praktikum

Praktikumshefter

Vertrag der Schule

Übersicht Erwartungen der Schule an Unternehmen

Downloads